Archiv | Juli 2011

Wir trauern mit Norwegen – Gemeinsame Solidaritätserklärung der Jusos und der Falken

Unsere Gedanken sind bei allen Norwegern, bei den Opfern und ihren Angehörigen. Die feigen Anschläge in Norwegen sprengen unsere Vorstellungskraft. Niemals hätten wir eine solche Tat für möglich gehalten. Unsere Genossinnen und Genossen von der AUF in Norwegen sind offenbar direktes Ziel eines Attentats geworden, weil sie für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft gekämpft haben.

Kann ein „Slutwalk“ feministisch sein?

In Deutschland sollen am 13. August 2011 zum ersten Mal in unterschiedlichen Städten „Slutwalks“ stattfinden. „SlutWalks sind Demonstrationen gegen Sexismus, sexualisierte Gewalt, Vergewaltigungsmythen und –verharmlosungen“, heißt es auf der Internetseite. Das Anliegen des Slutwalks ist in jeglicher Hinsicht unterstützenswert. Doch lassen sich an dieser Form der Demonstration viele Kritikpunkte finden. Der 13. August 2011 – […]

Panzer für Riad – der Beitrag der Bundesregierung zum „arabischen Frühling“

Die Bundesregierung zeigt durch die Exportgenehmigung von 200 Leopard 2A7+ Kampfpanzern, dass sie völlig unfähig oder unwillens ist, aus der aktuellen Situation Nordafrika zu lernen. Noch immer stehen für Schwarz/Gelb Profitinteressen vor Menschenrechten. Überall bröckelt die Macht der autoritären Regimes, durch den Druck der Bevölkerung. Der Ruf nach Freiheit ist nun auch im arabischen Raum […]

Wirtschaftsdemokratie fängt vor Ort an

Es ist unser Anspruch alle Lebensbereiche zu demokratisieren, dazu gehört auch das Wirtschaftssystem. Dafür ist das oft genannte, aber selten ausgeführte Schlagwort Wirtschaftsdemokratie zentral. Meistens erschöpfen sich Diskussionen darüber in Ansätzen der Makroökonomischen Steuerung, Regulierung der Finanzmärkte und Ausweitung der Mitbestimmung. Sicherlich sind dies alles unverzichtbare Elemente zur Demokratisierung unseres Wirtschaftssystems, allerdings wird dies zum […]