Archiv | Oktober 2011

Bildungsgerechtigkeit erreichen!

Die Antwort ist Bildung. Für uns Juso-SchülerInnen ist klar: Das deutsche Bildungssystem muss dringend reformiert und verbessert werden! Es muss sich an den eigentlichen Interessen und Neigungen der SchülerInnen, an einer freien und kreativen, an einer selbstständigen und solidarischen Erziehung orientieren und auf keinen Fall an wirtschaftlicher Verwertbarkeit. Es muss Chancengleichheit bieten – für arme […]

Bildungsstreik für Solidarität und freie Bildung

Seit den letzten großen Bildungspostesten 2009 und 2010 hat sich die Situation im Bildungssystem an einigen Stellen noch weiter zugespitzt. Eine Generation von Schülerinnen und Schülern, die schon als als erster „G8“-Jahrgang in Bayern oder Niedersachsen hinhalten musste, steht nun vor überfüllten Hochschulen oder, noch schlimmer, bekommt gar nicht erst einen Studienplatz. Durch die gestiegene […]

Da ist Bewegung drin! Widerstand und Alternativen wachsen!

Mit der propagierten „Alternativlosigkeit“ hat die Politik, d.h. diejenigen die in den letzten Jahren Verantwortung in Regierung getragen haben, ihren Teil zum (bisherigen) Schweigen der Masse beigetragen. Und sie hat durch weitere Deregulierung und Liberalisierung des Kapitals dazu beigetragen, dass aus der propagierten Alternativlosigkeit eine sich selbsterfüllende Prophezeiung wurde. Kein Widerspruch erlaubt, keine Widersprüche diskutiert, […]

Alter verwirrter Mann

Inzwischen sind Egon Bahrs „Tabubrüche“ fast schon tragisch. Mit einem ausführlichen und wirren Interview für die extrem rechte Wochenzeitung „Junge Freiheit“ trägt er wieder einmal zu ihrer demokratischen Legitimation bei.So auch wieder in der aktuellen Ausgabe, wo ein Interview über zwei lange Seiten gibt. Darin beklagt er, dass die Deutschen nicht ausreichend patriotisch seien und […]

Sag mir den höchsten Bildungsabschluss deiner Eltern…

… und ich sag dir, was du erreichen kannst?! Bildungschancen hängen in Deutschland sehr stark vom Ausbildungsstand der Eltern ab. In den letzten Jahren wurde viel darüber diskutiert, doch wirklich geändert hat sich daran wenig. Auch der neuste Sozialbericht des Statistischen Bundesamtes und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), der in dieser Woche präsentiert wurde, […]

Beitragsbemessungsgrenze in der Bürgerversicherung?

Im April dieses Jahres veröffentlichte das Präsidium der SPD das Konzept der Bürgerversicherung in einem Grundlagenpapier. Trotz allen fortschrittlichen Forderungen wurden einige inhaltliche Positionen von vielen Seiten kritisiert. Bei der Juso-Herbstakademie 2011 standen die getroffenen Aussagen zur Beitragsbemessungsgrenze zur Diskussion. Macht es nun einen Sinn die Beitragsbemessungsgrenze beizubehalten, nur auszuweiten oder ganz und gar abzuschaffen? […]