Ich bin im Atommüllklo der Bundesrepublik aufgewachsen, im Süden von Niedersachsen, unweit der Asse und unweit von Schacht Konrad. Als sich vor 30 Jahren das Reaktorunglück von Tschernobyl ereignete war ich noch nicht geboren. Ich weiß nur aus Erzählungen meiner Eltern mit welchen Ängsten sich die Menschen in Deutschland konfrontiert sahen und welchen Einschränkungen sie […]

Urheberrecht: F. de la Mure / Ministère des Affaires Etrangères, France

Im September haben René Kieselhorst und ich unter „Change the system, not the climate!“  schon einmal über die Juso-Positionen für das neue Klimaabkommen geblogt und damit den Anfang für eine inhaltlich Begleitung der Verhandlungen zum Klimsabkommen gesetzt. Nun hat sich Karolin Heyne für die Jusos auf Ebene der europäischen Sozialdemokratie eingebracht und zusammengetragen wofür die […]

Urheberrecht: F. de la Mure / Ministère des Affaires Etrangères, France

von René Kieselhorst und Charlotte Rosa Dick In weniger als 100 Tagen kommt die UN-Klimakonferenz in Paris zusammen, um ein neues Klimaabkommen zu beschließen, das den Klimawandel auf maximal 2 Grad Celsius begrenzen soll.     Der Klimawandel ist eine der definierenden sozialen Fragen unserer Zeit und wird immer dringlicher: Extremwetterereignisse nehmen zu, 2015 ist […]

energie1

Für jedes Großprojekt ist es wichtig, dass es breite gesellschaftliche Akzeptanz erfährt. Nur so kann auch die Energiewende – die Transformation eines ganzen Energieversorgungssystems – erfolgreich umgesetzt werden. Diese Akzeptanz der Bevölkerung ist meist dort gegeben, wo die Energiewende dezentral angelegt ist. BürgerInnenenergiegenossenschaften sowie einzelne Privatpersonen zeigen tagtäglich durch Windräder vor der eigenen Tür oder […]

fracking

Noch vor der Sommerpause plant die große Koalition eine gesetzliche Regelung für Gas-Fracking, so geht es aus dem Schreiben von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel an die Vorsitzende des Haushaltsausschusses, Gesine Lötzsch hervor. In vielen Regionen wurde das Thema „Fracking“ schon seit einigen Jahren heiß diskutiert und trotzdem gibt es bisher keine klare gesetzliche Regelung und das […]

Mehr als ein Reförmchen – die Energiewende muss weiter konsequent vorangetrieben werden!

Der jüngste Bericht des Intergovernmental Panel on Climate Change macht eindrücklich deutlich, dass es massiver Anstrengungen bedarf, um die drohende Erderwärmung auf unter 2°C zu begrenzen.  Die Folgen einer noch stärkeren Erwärmung wären verheerend. Dennoch sind die weltweiten CO2-Emissionen in den vergangenen zehn Jahren so stark angestiegen wie noch nie zuvor, nämlich um durchschnittlich 2,2% […]

Glück Auf und Wasser Marsch!

„Die Zukunft der Energiewende liegt in den Kohleschächten des Ruhrgebiets.“ Dieser Satz sorgt natürlich allein durch das Wort „Kohle“ schon für lautstarken Widerspruch. In Umweltverbänden, bei den meisten Parteien und auch in unserem Verband. „Kohle“ – das ist doch von Vorgestern und höchstens in der Bergbauromantik der Nordrhein-Westfalen und Nordrhein-Westfälinnen noch irgendwie sympathisch. Ich persönlich […]