Tag Archiv: "Dresden"

Foto: flickr/Caruso Pinguin (CC3.0)
Unter dem Namen PEGIDA gelingen einer rassistischen und rechtsautoritären Strömung derzeit größere Mobilisierungserfolge. Der vorgetragene Rassismus verlangt nach Abgrenzung und ist keine Grundlage für einen Dialog. Stattdessen gehören die berechtigten Interessen jener Menschen in den Fokus der politischen Aufmerksamkeit, die von PEGIDA angefeindet werden. Ein Beitrag von Stefan Brauneis und Johanna Uekermann.    Wer ist […]
Neues von der NSU? Kampf gegen Nazis? In der Spitzenpolitik eher Fehlanzeige.
Inzwischen ist es ein paar Wochen her, dass die Morde einer Nazi-Terrorzelle, die sich selbst „Nationalsozialistischer Untergrund – NSU“ nannte, aufgedeckt wurden. Ein neues Jahr ist angebrochen, die Aufregung hat sich gelegt. Eigentlich sind das beste Voraussetzungen, um seriös aufzuklären, wie die NSU so lange im Untergrund unentdeckt morden konnte, welche Rolle dabei der Verfassungsschutz […]
Blockaden erfolgreich! Polizeistrategie ist ein Desaster!
Das Konzept des Bündnisses „Dresden Nazifrei“ ist aufgegangen. Durch massenhafte Blockaden in der gesamten Dresdner Altstadt ist es den Nazis nicht gelungen, wie geplant zu marschieren. Entschlossen und bestens vorbereitet setzten sich ihnen fast 20.000 Menschen in den Weg. So verharrten in eisiger Kälte stundenlang um die 1.000 Nazis am Hauptbahnhof. Versuche, aus dem Polizeikessel […]
Bereits 10 Uhr haben die meisten der angekündigten Busse Dresden erreicht. Während die einen in die Neustadt geleitet wurden, sind andere weitab des Hauptbahnhofs im Süd-Osten Dresdens gelandet. Zu Fuß konnten sie bereits mehrere Absperrungen der Polizei durchdringen. Es kamen bereits Wasserwerfer und Pfefferspray zum Einsatz. Bis 12 Uhr gelang es, einige Straßen und Plätze […]
Der Tag X – Nazis blockieren!
Bereits seit mehreren Stunden laufen Webservices wie Twitter, Facebook oder die VZ-Netzwerke heiß mit Nachrichten von Menschen, die sich allesamt nach Dresden aufgemacht haben. Die Polizei meldete bereits Anfang der Woche, rund 20.000 Gegendemonstrant_innen gegen Europas größten Naziaufmarsch zu erwarten. Mehr als 250 Busse sind auf dem Weg in die sächsische Landeshauptstadt. Sich mit Blockaden […]
Nicht lange fackeln!
Es ist der 13. Februar 2011. Seit einigen Jahren schon nutzen Nazis diesen Tag für ihre Zwecke. Rassistische, nationalistische und antisemitische Propaganda scheint gut platziert an diesem Tag, an dem sich der alliierte Bombenangriff auf Dresden nunmehr zum 66. mal jährt. Im Gedenken an die Toten dieses Angriffs sollen Täter_innen zu Opfern gemacht werden. Die […]