Tag Archiv: "Gegen Rechts"

Foto: flickr/Caruso Pinguin (CC3.0)
Unter dem Namen PEGIDA gelingen einer rassistischen und rechtsautoritären Strömung derzeit größere Mobilisierungserfolge. Der vorgetragene Rassismus verlangt nach Abgrenzung und ist keine Grundlage für einen Dialog. Stattdessen gehören die berechtigten Interessen jener Menschen in den Fokus der politischen Aufmerksamkeit, die von PEGIDA angefeindet werden. Ein Beitrag von Stefan Brauneis und Johanna Uekermann.    Wer ist […]
Unter dem Titel „Censored by DFB- Was wählen eigentlich Fußballer?“ schrieb ich im Dezember 2009 an anderer Stelle einen Artikel über Fußballer und Politik. Das Fazit war, dass sich auch hier die meisten, anders als vielleicht Philip Lahm (konservativ) oder Thomas Hitzelsberger(sorgt sich um die Geringverdiener_innen) verstecken. Offensiver hingegen ist Paolo Di Canio. „Dieser ist […]
" alt="Es ist mal wieder soweit…" class="fl" style="margin-top:5px;" />
Zitat Seehofer: „Dagegen werde sich die CSU sträuben bis zur letzten Patrone. Dass wir eine Zuwanderung in die deutschen Sozialsysteme bekommen, das wollen wir nicht“. …rechte Populisten hetzen gegen MigrantInnen in Nazirethorik und erhalten dafür Applaus. Ich habe von Horst Seehofer nichts anderes erwartet. Es fügt sich ein in das, was auch sonst aus der […]
Von Randalierern und Blockierern
Gestern Albertplatz. Blockadepunkt 5. Dresden Neustadt. Nasse Füße. Eiskalte Hände. Die Musik am Albertplatz lässt die Herzen der BlockiererInnen nicht gerade höher schlagen. Statt alternativem Rock oder Ska erschallen die Prinzen und Nena aus dem Lautsprecher. Der Bediener der Musikanlage ist gegenüber jeglichem Protest des Publikums erhaben. Und dennoch. Jusos überall gut sicht- und hörbar. […]
Neonazi-Aufmarsch verhindert!
Das erste Mal ist es gelungen, den Nazi-Aufmarsch am 13. Februar in Dresden zu verhindern. Das ist ein großer politischer Erfolg. Und das bedeutet vor allem, dass das Blockadekonzept voll aufgegangen ist. Wir Jusos haben als Teil des Bündnisses „Dresden Nazifrei“ dazu aufgerufen, den Nazi-Aufmarsch zu blockieren. Auch als Jusos waren mit Bussen aus dem […]
Piraten fehlt klare Trennlinie
Die Führung der Piratenpartei gibt der "Jungen Freiheit" Interviews. Ganz offensichtlich hat die Piratenpartei ein grundlegendes Problem im Umgang mit dem rechten Rand. Wer mit Nazis über Sachthemen diskutiert, geht ihnen auf den Leim, der Versuch Nazis durch Interviews zur Demokratie zu erziehen muss scheitern. Auch eine Ein-Themen-Partei kann sich im Umgang mit Nazis nicht naiv-unwissend und unbedacht geben.
Konzert „Nazis aus dem Takt bringen“
Am Sonntag fand der vorläufige Höhepunkt der Kampagne „Nazis aus dem Takt bringen“ mit dem Konzert in der Alten Försterei statt. Bis zu 5000 Leute setzen im neuen Stadion des 1. FC Union Berlin ein klares Zeichen gegen Rechts. Die Siegerbands des Wettbewerbs HeMaTom, Empty Guns und COSMA verbreiteten mit ihren Auftritten eine großartige Stimmung […]
Nazis aus dem Takt bringen!
Wir Jusos bringen „Nazis aus dem Takt“! Jederzeit bei unserer Arbeit vor Ort und ganz aktuell mit einem Bandwettbewerb für junge MusikerInnen. Noch bis zum 10. Juli könnt ihr mitmachen und entscheiden, welcher Song den rechten Sumpf am besten trocken legt. Klickt dazu einfach auf http://www.myspace.com/nazisausdemtaktbringen und stimmt ab! Über die große Teilnahme am Wettbewerb […]